3176 Neuenegg
Tel. 031 741 28 48
Aktuell das Geschäft über uns Kontakt AGB / Sponsoring
Leistungen   Sattelmiete Pensionsstall unsere Pferde
Leonie Bühlmann Kurse
   
   

Klassische Dressur an der Hand,
Longe und im Sattel.

mit Leonie Bühlmann
Gestüt "La Perla" Segovia/Spanien

Offen für Klassisch- Reiter und Western- Reiter, da in Einzellektionen gearbeitet wird! Max. 8 Teilnehmer.

Wieder konnten wir die bekannte Dressur- und Gestütsleiterin Leonie Bühlmann für einen Dressurkurs in der Region Bern gewinnen.

Der Kurs findet vom Freitag 31.8. bis Sonntag 2.9.2018 bei uns in der Region Bern statt.
Wieder in der wunderschönen neuen Reitanlage Lanthen bei Schmitten/ FR

Klassische Arbeit an der Hand und im Sattel, Rückenschule und Doppellonge:

Klassische Arbeit an der Hand und im Sattel, Rückenschule und Doppellonge:
Fein geführt zu Harmonie und Gleichgewicht.

Das Schulen der Pferde an der Hand öffnet für jeden Menschen zahlreiche Möglichkeiten sich mit dem Pferd zu beschäftigen, mit ihm zu kommunizieren und es an verschiedenste Lektionen heranzufü̈hren.
Das Erarbeiten der Lektionen vom Boden aus führt dem Ausbilder und Reiter wortwö̈rtlich vor Augen auf was es dabei ankommt und schafft so ein erweitertes und vertieftes Verständnis für die Bewegungsabläufe des Pferdes, seinem Gleichgewicht und die Einwirkung darauf.

Es wird dabei viel Wert auf die Basis gelegt. Je nach Ausbildungsstand können auch Lektionen wie zum Beispiel Travers, Traversale und Piaffe, sowohl vom Boden als auch unter dem Reiter erarbeitet werden.

Die Rückenschule am Kappzaum kräftigt das Pferd und bereitet es so optimal darauf vor den Reiter mit Kraft und Anmut tragen zu können.
Die Arbeit an der Doppellonge „simuliert“ das Reiten vom Boden aus. So lassen sich Takt, Schwung und Anlehnung erarbeiten bevor noch das Reitergewicht dazu kommt.

Da der Unterricht individuell auf Sie abgestimmt wird, können Sie entscheiden an welchem Thema Sie gerne arbeiten möchten.
Sie können vom Boden aus arbeiten, oder auch gerne reiten wenn Sie möchten, Sie werden an Ihrem Ausbildungsstand und gemäss Ihren Wünschen abgeholt.

Am ersten Tag wird eine Bestandsaufnahme des aktuellen Trainingsstandes von Reiter und Pferd vorgenommen, danach folgt eine Besprechung der Trainingsziele. Anschliessend findet das erste Training statt.
An den beiden nächsten Tagen erfolgt jeweils vormittags und nachmittags eine 40-minütige Trainingseinheit.

Alle Pferderassen und Reitweisen sind beim Kurs herzlich willkommen sowie auch alle Leistungs- und Ausbildungsstände.

Der Kurs wird individuell auf jeden Teilnehmer angepasst. Es werden keine besonderen Voraussetzungen von Schüler und Pferd verlangt.

Sie werden mit Ihrem Pferd dort abgeholt wo sie gerade sind, die Inhalte werden auf jede Reiterin und jeden Reiter abgestimmt.

Datum:
Freitag, 31. August – Sonntag, 2. Februar 2018

Kurszeiten:
Freitag Beginn 12:00 Uhr – ca. 19:00 Uhr
Samstag und Sonntag jeweils 07.00 – 19.00 Uhr
Für die Pausen hat es eine schöne Reiterstube. Für das gemeinsame Mittagessen in der Reiterstube ist Barbara Zartl verantwortlich. Es wird ein Unkostenbeitrag eingezogen.

Ort:
Reithalle Lanthen / Schmitten FR. Ca. 10 Minuten von der Autobahnausfahrt Flamatt entfernt.

Anmeldung:
E-Mail an Barbara & Harry Zartl, Freiburghaus 278, 3176 Neuenegg,
Tel. 079 301 61 11, 079 271 63 83, 031 741 48 28.
Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Es empfiehlt sich eine rasche Anmeldung, da die Plätze erfahrungsgemäss schnell vergeben sind.
Kurskosten Fr. 525.-

Bitte vollständige Adresse, Pferdename, Alter, Rasse, Reitstil, Gastboxe und Hotel wenn gewünscht angeben.

Kurskosten:

5 Einzellektionen mit Leonie Bühlmann,
3 Tage

361.-
Hallenmiete 3 Tage 164.-
Total 525.-
   
Gastboxen inkl. Heu und Stroh/Tag 35.-
Kraftfutter selber mitbringen  

Hotelzimmer auf Wunsch im Hotel Flamatt
Einzelzimmer mit Frühstück
Doppelzimmer mit Frühstück
Dreierzimmer mit Frühstück


98.-
175.-
175.-

Bei allen Einzelstunden schauen wir gemeinsam zu und hören den Kommentar von LEONIE BÜHLMANN.

Die Einzahlung gilt als definitive Anmeldung. Es gilt die Reihenfolge der Einzahlungen.
First-Come-First-Serve

Bankverbindung:
Raiffeisenbank Sensetal, IBAN CH72 8090 5000 0060 1048 0
Swift-Bic: RAIFCH22
Claring-Nr. 80905

Gast-Zuschauer
In der Halle wird für die Zuschauer moderiert durch Leonie Bühlmann
Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Kurz-Besuche oft ein falsches Bild erzeugen – daher empfehlen wir Ihnen an allen drei Tagen dabei zu sein. Kosten 35.- pro Tag. (keine Anmeldung erforderlich)
Kurzbesuche um LEONIE bÜHLMANN und ihre Arbeit mit Schüler kennen zu lernen sind gratis.

Zur Person
Leonie Bühlmann reitet schon seit ihrem 10. Lebensjahr. Bis vor fünfzehn Jahren war sie vor allem im Spring- und Vielseitigkeitssattel von Warmblütern Zuhause, mit denen sie erfolgreich auf zahlreichen Turnieren teilnahm. Sowohl das technisch anspruchsvolle Springtraining bei Samuel Bettschen in der Schweiz als auch die Dressurseminare von Georg Wahl, dem ehemaligen Oberbereiter der Wiener Hofreitschule, waren für sie in der Zeit sehr prägend.

Danach packte sie das „iberische Fieber“. Mit ihrem PRE „Braveheart” startete sie bei Turnieren in Spanien bis zum Niveau Intermedia. Mit dem Lusitano „Bogavante“ von dem Gestüt La Perla (Spanien) konnte sie sich 2010 für das Dressur-Finale von Madrid qualifizieren, wo sie sich auf dem zweiten Rang der vierjährigen Pferde platzierte. In Frankreich nahm sie 2011 erfolgreich an Master Iberique Turnieren teil, qualifizierte sich ebenfalls für das Finale in Turin, wo sie sowohl mit „Braveheart” als auch mit „Bogavante” gute Platzierungen erreichte. 

2012 gewann sie mit „Bogavante” die Prüfung der sechsjährigen Pferde an dem internationalen Lusitanochampionat in Segovia, Spanien.

2013 erreichte sie ebenfalls mit „Bogavante” in der S-Kür des Barockpferdecups der Equitana den zweiten Platz.Leonie Bühlmann bildet ihre Pferde nach Grundsätzen der klassischen Reitkunst aus. Eine ganzheitliche Ausbildung der Pferde liegt ihr sehr am Herzen.
Dabei legt sie ebenso viel Wert auf ein angemessenes Training wie auf die Zusammenarbeit mit Osteopathen und anderen Spezialisten.

2010 schloss sie ihr Studium der spanische Sprach- und Literaturwissenschaften an der Universität in Madrid ab. Nicht nur deshalb setzen bei ihr auch die Bücher keinen Staub an und sie beschäftigt sich nicht nur praktisch, sondern ebenfalls literarisch immer wieder mit den alten und neuen Lehrmeistern der Reitkunst. Zu diesen zählt auch Richard Hinrichs, bei dem sie viel intensiven Unterricht bekam und viel lernen durfte.

Seit Anfang 2012 leitete sie das Lusitano-Gestüt „La Perla” in Segovia (Spanien), das sie Anfang 2017 ganz übernommen hat.
www.yeguadalaperla.de

2017 gewann Sie den Award für den besten Lehrfilm mit der DVD “Klassische Arbeit an der Hand” an dem Pferdefilmfestival Equinale 2017.

AGB:
Die Kurskosten werden nicht zurück erstattet. Bei Ausfall des Trainers wir ein Ausweichdatum organisiert. Auswechseln des Pferdes oder Reiters wegen Krankheit ist möglich. Die Einzahlung gilt als definitive Anmeldung. Es gilt die Reihenfolge der Einzahlungen. First-Come-First-Serve. Bei 6 Teilnehmer erhöht sich das Kursgeld um Fr. 100.- und bei 7 Teilnehmer um Fr. 50.- Wir sind aber bestrebt, den Kurs mit max. 8 Teilnehmer zu füllen. Die Anbieter (Leonie Bühlmann, Western & Saddlle Shop Stone Well) übernehmen keine Haftung gegenüber Mensch, Pferd, Infrastruktur, Material oder Dritten. Die Versicherung ist Sache des Pferdebesitzers.

     
  made by wyss4web & stonewell